Wohnungsinitiative: Wie liesse sich die geforderte 10-Prozent-Quote umsetzen?

29.01.2020

«Ohne einen milliardenschweren Einsatz von Steuergeldern liesse sich das Ziel nicht erreichen,» schreibt die NZZ

«Doch wie würde man die nationale Quote auf die einzelnen Kantone und Gemeinden aufteilen? Die Initianten äussern sich bewusst diffus, um möglichst wenig Angriffsfläche zu bieten,» beschreibt die NZZ die Forderung des Mieterverbandes. Weiter folgert die NZZ: «Mit planwirtschaftlicher Lust liesse sich hier eine Formel mit diversen Marktindikatoren kreieren, aus der man eine Aufteilung der nationalen 10%-Quote ableiten könnte – zuerst auf die Kantone und danach innerhalb der Kantone auf die Gemeinden.»

NZZ-Artikel, Hansueli Schöchli, 29.01.2020 

Plakate und Flyer

Ich möchte auf meinem Grundstück Plakate aufhängen und in meinem Umfeld Flyer verteilen.

Stück
Stück
Stück
Stück

Ihre Angaben

Ich möchte per Newsletter über Aktuelles und Wissenswertes zur Mieterverbandsinitiative informiert werden.

Information zur Newsletter-Anmeldung

Ihre Angaben werden nicht weitergegeben und ausschliesslich für den Versand des Newsletters verwendet.

Jetzt unterstützen